Wir feiern Feste im Jahreskreis

Freue dich auf Livemusik, Bändertanz, Lebensfreude und tolle Rituale.
Essen und Trinken kommen nicht zu kurz, wir freuen uns auf einen Beitrag zum Buffet.

Klicke einfach auf das Jahreskreisfest um mehr Informationen zu erhalten.

Sei dabei 

Es gibt die Möglichkeit sich ein wunderschönes Kleid/Weste bei MIPARTI, Barby Freise zu erwerben oder auszuleihen um sich für die Jahreskreisfeste gebührend schön zu kleiden und zu fühlen!

Anmeldung erforderlich!

Energieausgleich (12 €) auf Spendenbasis! Beitrag fürs Buffet erwünscht!

Bildergalerie

Ein paar Eindrücke unserer bisherigen Jahreskreisfeste findest du in der Galerie. Klicke einfach auf die Pfeile rechts und links im Bild um die Bilder durchzugehen.

Imbolc/Lichtmess

Dieses Fest gibt uns die Gelegenheit gründlich auszumisten, Platz zu schaffen, durch zu putzen und sich auf Neues vorzubereiten

Symbolik:
Das Samenkorn hat gekeimt und treibt dem Licht entgegen

Persönliche Fragen zu Lichtmess:

Was will von mir gereinigt bzw. bereinigt werden?
Welches Talent/Thema habe ich zum Julfest geboren, das ich jetzt begrüßen darf?

Was ich erträumt habe, wird jetzt für mich spürbar?

Wie kann ich es stärken?

Räucherpflanzen
Alant, Beifuß, Copal, Fichte, Lavendel, Minze, Rosmarin, Salbei, Schafgarbe, Tanne, Thymian, Wachholder

Samstag, 02. Februar 2024

Sei dabei 

Frühjahrs -Tag und Nacht Gleiche/Ostara

Das Fest der Freude und der Freundschaft, der Gefährten und Gefährtinnen. Ostara ist der Moment des Gleichgewichts und der Balance. Das Licht übernimmt erneut die Herrschaft.

Symbolik

Der Keimling ist durch die Erde gestoßen. Er entfaltet seine Keimblätter und genießt das Licht der Sonne. Er braucht jetzt Pflege.

Persönliche Fragen zu Ostara:

Wie kann das junge Pflänzchen in mir in die Welt hinein sichtbar werden?

Welche Nahrung, Pflege und Raum braucht es jetzt?

Räucherpflanzen

Reinigend: Alant, Engelwurz, Thymian, Copal, Lavendel

Segnend: Alant, Copal, Lavendel, Myrrhe, Rose und Weihrauch

Donnerstag, 21. März 2024

Sei dabei 

Beltane/Walpurgis/Maifest

Das Fest der Liebe und der Lust, das Maifest steht für Sinnlichkeit, Feuer und Fruchtbarkeit.

Symbolik:

Das Pflänzchen ist zur Blütenknospe herangewachsen, die Knospe öffnet sich, von Schmetterlingen und Bienen besucht.

Persönliche Fragen zur Walpurgisnacht:

Frage nichts – feiere dich und dein Leben in vollen Zügen!

Räucherzutaten für die Liebe

Benzoe, Hanf, Mohn, Muskatellersalbei, Rose, Rosmarin, Styrax

Dienstag, 30. April 2024

Sei dabei 

Johanni/Sommersonnwende

Unsere Vorfahren haben dieses Fest als Reinigungsritual gefeiert um Altes loszulassen und Neues ins Feld zu bringen! Ausgelassen springen wir übers Feuer, ganz nach dem Motto:
Ich spring übers Feuer und werde eine Neue/Neuer!

Symbolik:

Die Knospe ist erblüht und befruchtet. Der Same für das Kommende ist gelegt. Bald werden die Blütenblätter fallen.

Persönliche Fragen zu Johanni:

Bin ich dieses Jahr erblüht?

Kann in mir und durch mich Frucht reifen?

Was ist in mir erblüht?

Räucherpflanzen:

Segnend:

Alantwurzeln, Beifuß, Copal, Dost, Engelwurzwurzeln, Johanniskraut, Mariengras, Myrrhe, Rose, Thymian und Weihrauch

Wetterpflanzen:

Beifuß, Dost, Johanniskraut, Rainfarn, Wetterkerze.

Freitag, 21. Juni 2024

Sei dabei

Lammas/Lugnasadh/Schnitterinnenfest

Dieses Fest gibt uns die Gelegenheit, die volle Reife der Früchte zu erkennen. Wir feiern die Ernte und Dankbarkeit. Ein guter Augenblick für einen ersten Rückblick aufs Jahr und die Dinge abzuschneiden, die wir nicht mehr brauchen.
Symbolik:

Die Pflanze trägt Samen, sie müssen noch ausreifen

Persönliche Fragen zum Schnitterinnenfest:

Muss ich meine Frucht schützen?

Wie kann ich sie behüten und stärken?

Räucherpflanzen:

Alant, Dost, Eberraute, Mariengras, Muskatellersalbei, Rose, Wermut und spezielle Wetterpflanzen wie Beifuß, Johanniskraut, Rainfarn und Wetterkerze

Mittwoch, 31. Juli 2024

Sei dabei 

Herbst-Tag und Nacht-Gleiche/Mabon

Zu Ehren und zum Dank an Mutter Erde und die Naturwesen, die uns eine reichliche Ernte geschenkt haben, machen wir Rituale.

Symbolik:

Das Samenkorn ist reif und hängt an der Ähre

Persönliche Fragen zum Erntedankfest:

Was ist meine Frucht und Ernte dieses Jahr?

Was sind meine Gaben, wo kann ich mich ganz und gar verschenken?

Wo ist meine Fülle? Eine Fülle, die sich im Verschenken vermehrt. Ein Sich-Verströmen.

Räucherpflanzen:

Segnend:

z.B. Alantwurzel, Benzoe, Johanniskraut, Lärchenharz, Lavendel Mariengras Muskatellersalbei, Myrrhe, Rose, Styrax und Weihrauch.

Sonntag, 22. September 2024

Sei dabei 

Samhain/ Halloween

Zeit zum Gedenken der Ahnen, da die Schleier zwischen den Welten sehr dünn sind, ebenso zu der Anderswelt wie auch den Naturwesen.

Symbolik:

Die Ähre ist abgestorben, das Samenkorn fällt auf die Erde und schläft.

Persönliche Fragen zu Samhain:

Was brauche ich nicht mehr und kann es jetzt loslassen?

Was will in mir sterben, um Platz für Neues zu schaffen?

Welche meiner Ahnen unterstützen mich?

Mit welchen Ahnen ist noch eine Aussprache nötig?

Räucherpflanzen

Rauchopfer für die Ahnen

Wachholder, Eibe, Holunderblüte, Beifuß, Salbei, Bartflechte, Fichtenharz, Engelwurz, Eisenkraut

Zum Orakeln

Alraunenwurzel, Bilsenkraut, Lorbeer, Hanf und Schafgarbe

Mittwoch, 30. Oktober 2024

Sei dabei 

Wintersonnwende auch „Julfest“ genannt

Am kürzesten Tag des Jahres ehren wir die Dunkelheit und begrüßen die Wiedergeburt des Lichtes! Mit dem Sprung übers Feuer bekräftigen wir das Erwachen des Lichtes in uns!

Symbolik:

Das Samenkorn erwacht und fängt zu keimen an. Es sehnt sich nach dem Licht.

Persönliche Fragen zum Julfest

Was will von mir geboren werden, was will ans Licht?

Welches Talent will von mir erträumt werden?

Räucherpflanzen

Alantwurzel, Beifuß, Fichten- und Tannenharz, Ilexbeeren, Johanniskraut, Mariengras, Mistel, Myrrhe, Nelke, Rosenblätter, Weihrauch und Zimt.

Samstag 21. Dezember 2024

Sei dabei 

Melde dich über das folgende Formular für das Jahreskreisfest an.

Ich lasse dir dann alle weiteren Infos per Email zukommen.

Wähle hier dein Jahreskreisfest aus. Der Energieausgleich beträgt 12€

Datenschutz*

2 + 14 =

Haftungsausschluss:  Teilnahme auf eigene Verantwortung. Für Sach oder Personenschäden übernehme ich keine Haftung.

Wunderbar wertvolle Informationen und Wissen sind dem Buch von Marlis Bader „Räuchern mit heimischen Kräutern“ aus dem Glodmann Verlag entnommen.

Ich kann dieses Buch allen die sich noch tiefer mit dem Räuchern beschäftigen möchten von Herzen weiterempfehlen.